Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Preisverleihung Energiesparmeister MV

Unsere Früslis haben am Freitag, den 23.06.2023 in Berlin den Preis des Energiesparmeister MV erhalten.

Über 470 Bewerbungen waren deutschlandweit eingegangen. Aus jedem Bundesland wurde durch eine Fachjury ein Gewinner ausgewählt. Und in diesem Jahr war es die Schülerfirma des Fritz-Greve-Gymnasiums!

Stolz machten wir uns auf den Weg nach Berlin ins Wirtschaftsministerium.

Aufgeregt und mit wackeligen Knien betraten die Schülerinnen Florentine Volkmann, Leah Luckmann, Corinna Ebeling und Sophie Prange die Aula des Wirtschaftsministeriums und konnten erst einmal 8 anderen SchülerInnengruppen bei ihrer Präsentation zuschauen.

Unsere Paten, die LEKA MV GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Gunnar Wobig und Frau Gitte Balkwitz (Öffentlichkeitsarbeit), waren die ganze Zeit bei uns und halfen dabei, die Nervosität zu überwinden.

Die Aufregung als schließlich das Präsentationsvideo der Früslis auf dem großen Bildschirm erschien, können wohl nur die vier beschreiben. Und, ehrlich muss ich auch sein, selbst mir wurden die Knie weich, auf dem Weg zur Bühne. Souverän konnten die vier alle Fragen von Ben beantworten und ich konnte hervorheben, wie groß die Unterstützung an unserer Schule von der Schulleitung, den Lehrern und natürlich auch den SchülerInnen unserer Schule ist. Dieser Preis ist ein Preis für das gesamte Fritz-Greve-Gymnasium und seinen unermüdlichen Einsatz als Umweltschule, BNE-Modellschule und so vielen weiteren Projekten, die durch unsere Lehrerschaft mit viel Einsatz durch- und weitergeführt werden.

Ben Blümel überreichte den Landessiegern gemeinsam mit Tanja Loitz von co2online ein Emaille-Schild sowie einen Pokal. Beides wird seinen Platz in unserem Hause finden.

Eine Schülerfirma funktioniert nur, wenn junge Menschen mit großem Einsatz bereit sind, das Projekt zu tragen und die SchülerInnen auch bereit sind, ihr Taschengeld für die Produkte auszugeben.

Dieser Preis ist für die Früslis eine verdiente Auszeichnung. Denn auch wenn es für alle nach außen hin immer so wirkt, als wäre dies ein „einfacher“ Kurs für die Oberstufe, so ist dies tatsächlich nicht so. Die SchülerInnen müssen bereit sein, ihre Pausen und auch ihre Freistunden oftmals in den Dienst der Schülerfirma zu stellen und ich als Lehrer bin jedes Jahr wieder dankbar für solch einen Einsatz.

Dies war natürlich nicht alles. Die Früslis bringen außerdem einen Gewinn in Höhe von 2.500.- Euro mit. Lasst euch im neuen Schuljahr überraschen, was wir damit vorhaben 😉 Die LEKA MV GmbH hat uns außerdem mit 250,00 € unterstützt. Damit wird es neue Pfannen und auch einen Crêpe Maker und Sandwich Maker für die Schülerküche geben. Vielen herzlichen Dank dafür!

Eure/ Ihre

Elisa Rösler

Fotoserien

Energiesparmeister 2023 (FR, 30. Juni 2023)

Preisverleihung Energiesparmeister 2023 in Berlin

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 30. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wir sind Erasmus+ - Schule

Alles nur Theater